Assassin’s Creed Odyssey: Alle Antworten auf das Rätsel der Sphinx

Um die mythologische Sphinx zu besänftigen und das Artefakt „Piece of Eden“ zu erhalten, müsst ihr drei Rätsel lösen.

Um in Assassin’s Creed Odyssey nach Atlantis zu gelangen, müsst ihr vier Artefakte beschaffen, von denen sich eines in den Pfoten der sagenumwobenen Sphinx befindet. Um es sicher zu bekommen, müssen Sie drei Rätsel richtig beantworten, die nach dem Zufallsprinzip ausgewählt werden. Keine Sorge, wir haben alle Antworten auf die Rätsel der Sphinx in diesem praktischen Leitfaden zusammengestellt.

Alle Antworten zum Sphinx-Rätsel in Assassin’s Creed Odyssey

Um die Rätsel der Sphinx in Assassin’s Creed Odyssey zu lösen, müsst ihr die obligatorische Story-Quest „Das Wissen der Sphinx“ abschließen, die beginnt, nachdem ihr Atlantis zum ersten Mal betreten habt (wir haben sie hier für euch zusammengefasst). Folgt der Quest, bis ihr das Medaillon nachts in den Ruinen benutzt, woraufhin die Sphinx sich offenbart und euch drei Rätsel stellt.

Obwohl sie nur drei Fragen stellt, schöpft das Spiel aus einem größeren Fundus, das heißt, es könnten drei von zwölf sein. Zum Glück haben wir im Folgenden alle möglichen Rätsel für euch aufgelistet, und was ihr auf sie antworten müsst:

  • Ich baue mein Versteck mit irdenen Schnüren und töte meine Beute mit einem Biss. Eine Spinne
  • Manche versuchen, sich zu verstecken, manche versuchen zu betrügen; aber die Zeit wird zeigen, dass wir uns immer treffen werden. Versucht ruhig, meinen Namen zu erraten. Der Tod
  • Niemals ruhend, niemals still; er bewegt sich lautlos von Hügel zu Hügel; er geht nicht, rennt nicht, trabt nicht; alles ist kühl, wo er nicht ist. Die Sonne
  • Was die Toten zurückbringen kann; was dich zum Weinen bringt, dich zum Lachen, dich jung macht; was in einem Augenblick geboren wird und doch ein Leben lang anhält. Die Erinnerung
  • Was ist immer alt und manchmal neu; nie traurig, manchmal blau; nie leer, aber manchmal voll; schiebt nie, zieht immer? Der Mond
  • Was ist groß und wächst doch nie; hat Wurzeln, die man nicht sehen kann; und ist höher als Bäume? Ein Berg
  • Ich bin lebendig, aber ohne Atem; ich bin so kalt im Leben wie im Tod; ich bin nie durstig, obwohl ich immer trinke. Ein Fisch
  • Im Frühling bin ich fröhlich und schön gekleidet; im Sommer trage ich mehr Kleidung; wenn es kälter wird, werfe ich meine Kleider ab; und im Winter erscheine ich ganz nackt. Ein Baum
  • In der Nacht kommen sie, ohne dass man sie holt, und am Tag sind sie verloren, ohne dass man sie stiehlt. Sterne
  • Was kann laufen, aber nie gehen; hat einen Mund, aber spricht nie; hat einen Kopf, aber weint nie; hat ein Bett, aber schläft nie? Ein Fluss
  • Dieses Ding verschlingt alles: Vögel, Tiere, Bäume, Blumen; nagt Eisen, beißt Stahl; zermahlt harte Steine zu Mehl; erschlägt Könige, ruiniert Städte; und schlägt hohe Berge nieder. Zeit
  • So klein wie dein Daumen, bin ich leicht in der Luft. Du hörst mich vielleicht, bevor du mich siehst, aber vertraue darauf, dass ich hier bin. Ein Kolibri

Was passiert, wenn du das Rätsel der Sphinx falsch beantwortest?

Wenn du eines der Rätsel falsch beantwortest oder danach die falschen Runen einträgst, wird eine Filmsequenz abgespielt, in der sie dich tadelt und dich dann mit einem Energiestrahl beschießt. Dies ist ein sofortiger Tod und zwingt Sie, die Sequenz neu zu starten.

Kann man gegen die Sphinx kämpfen?

Nein, ihr müsst sie in einem Rätseltest besiegen. Die Sphinx ist speziell dazu da, Kassandras/Alexios‘ intellektuelle Fähigkeiten zu testen, daher wird sie sich nicht auf einen richtigen Bosskampf einlassen und muss stattdessen durch Intelligenz und Witz besiegt werden.

Sphinx-Belohnungen

Wenn ihr das Rätsel richtig löst, erhaltet ihr das Artefakt selbst, die Errungenschaft „Riddle Me This“, eine Sphinx-Figur, die ihr auf der Adrestia aufstellen könnt, und eine Waffe mit epischer Seltenheit, den Streitkolben der Sphinx.